Facebook News:

🏐 -------- Starker Auftakt im neuen Jahr
Volleyballer nach wie vor ungeschlagen ---------

Am vergangenen Wochenende waren unser Volleyballer zum Heimspielabend gegen den KSV Lützkendorf sowie gegen die Mannschaft des SSV Rabe II Merseburg gesetzt. Leider konnte unsere Spielstätte aus organisatorischen Gründen nicht genutzt werden, so dass wir auf eine andere Spielfläche ausweichen mussten. Die Sportfreunde aus Lützkendorf stellten uns daraufhin unproblematisch das Sportzentrum Krumpa zur Verfügung, dafür nachträglich noch einmal vielen Dank.
Nachdem die Lützkendorfer im ersten Spiel gegen die Merseburger Rabe Vertretung einen 2:0 Sieg vorlegten, waren wir gefordert unsere Fähigkeiten auf dem Hallenparkett zu präsentieren. Das anschließende Spiel fand dann auch gleich gegen den KSV Lützkendorf statt.
Anders, als im Dezember gespielten ( und ganz schnell vergessenem 😉 ) Spiel zum Sachsen- Anhalt Pokal , konnten wir durch eine konzentrierte Leistung, sehenswerte, variable Angriffe und eine fehlerfreie Aufschlagquote den 1. Satz mit einem Punktestand von 25:16 einfahren. Der zweite Satz begann ebenso druckvoll und zog sich bis zum 24:16 kontinuierlich Richtung Satz - und Spielgewinn. Allerdings nur bis dahin....Den relativ ungefährdeten Sieg vor Augen , begannen sich Unkonzentriertheiten in Annahme und halbherzige Angriffe zu häufen. Im logisch folgendem Time-out wurde dann "Klartext" gesprochen und in Folge dessen dieser Satz dann auch mit 25:21 nach Hause gebracht.
Das anschließende Spiel gegen die Sportfreunde von Rabe II wurde ebenfalls mit einem 2:0 Satz Sieg (25:11, 25:14 ) und somit weiteren 3 Punkten zu Ende gebracht.
Resümee des Wochenendes: 6 weitere Punkte erkämpft und damit weiter guter, oberer Tabellenplatz 💪
MaG

#svgk #Volleyball 💙💛
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Auf Facebook ansehen

⚽️ Trainingsstart & Testspielalarm 🚨

Am Wochenende rollt der Fußball in Kötzschau wieder.
Mit dem offiziellen Trainingsstart am Samstag Nachmittag, starten unsere beiden Herrenmannschaften mit der Vorbereitung auf die Rückrundenspiele.

2 Wochen später wartet dann der erste Testspielgegner.

Kurze Übersicht der anstehenden Testspiele:

Auswärts - 01.02. - 14:00 Uhr - Post Halle
Auswärts - 08.02. - 14:00 Uhr - Roßlau II
Heim - 15.02. - 14:00 Uhr - Wengelsdorf II
Auswärts - 22.02. - 14:00 Uhr - Naumburg III

Weitere Informationen findet Ihr auf Fupa oder auf unserer Webseite.

💙💛
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Auf Facebook ansehen

Am vergangenen Freitag waren unsere Volleyballer zum 3. Punktspieltag nach Querfurt gefordert.

Dort sollte es zum Aufeinandertreffen mit den Mannschaften des TSV 90 Querfurt und unseren unmittelbaren Tabellenverfolger, dem SSV Rabe 1 kommen. Ziel unserer Mannschaft war es die Tabellenführung zu behaupten und weitere Verfolger auf Distanz zu halten.
Mit den Sportfreunden aus Querfurt, welche diese Saison nur noch mit einer Mannschaft in der Kreisoberliga Saalekreis antreten, begann unser Punktspielabend.
Nach einer kurzen Anlaufschwäche, (oder lag es am erhöhten Knoblauchfaktor der vorher konsumierten Hackbällchen 😁) fanden wir in unser Spiel und konnten Dank sehr effektiver Blockarbeit, guten Angriffsverschiebungen und durchaus sehenswerter Aussenangriffe, den ersten Satz mit 25:19 für uns entscheiden.
Der zweite Satz begann so wie der erste beendet wurde und konnte letztendlich dann ebenfalls mit einem Endstand von 25:19 und somit einem Punktegewinn von 3 Punkten beendet werden.
Soweit so gut.... unser nächster Gegner SSV Rabe 1 stand bereit und unsere Volleyballer liefen guter Dinge, ob des eben stark gewonnenen Spieles, auf die Platte.
Doch es sollte anders kommen. Mit einer schlechten Aufschlagquote und mit teilweise drucklosen bzw. ergebnislosen Angriffen, liefen unsere Germanen/in den gesamten Satz den Punkten und der zuvor gezeigten Form hinterher. Der Satzverlust des ersten Satzes, mit einem Spielstand von 23:25, war dann auch die Folge der nicht ins Spiel kommenden Mannen um Libera Martina Rothermel.
Nach Fehleranalyse und gegenseitiger Motivation in der Spielpause begann nun optimistisch der 2. Satz.
Allerdings leider ohne die erhoffte Änderung, so dass die Mannschaft von SSV Rabe 1 bereits in den ersten Minuten, mit einem Vorsprung von 5 Punkten zum 7:2, einen beachtenswerten Vorsprung aufbauen konnte.
Doch dann, den Spielverlust vor Augen, zeigte sich plötzlich eine alt bekannte, wieder erstarkte Germania. Punkt für Punkt wurde erkämpft, es wurde zur alten Stärke und konzentriertem Spielweise zurückgefunden, einzig die Aufschlagquote ließ nach wie vor stark zu wünschen übrig. Nach einer Aufholjagd wurde dann endlich mit 14:13 die Führung wieder übernommen und bis zum Ende des Satzes mit 25:15 nicht wieder aus der Hand gegeben.
Im folgenden entscheidenden Tiebreak hatten unsere Volleyballer wieder "das Funkeln in den Augen" und ließen am Siegeswillen der Mannschaft keine Zweifel aufkommen.
So ging nun auch dieser Satz und Spiel mit einem Spielstand von 15:9 an die SVGK, wodurch sich weitere 2 Punkte gesichert werden konnten.
Ergebnis dieses Spieltages : SVGK bleibt mit 11 Punkten weiter Tabellenführer! Weiter so......💪👍

#svgk #Volleyball 💙💛
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Auf Facebook ansehen

Zeitiges Heimspiel für unsere 2. Männermannschaft. 😴👍🏼

Bereits Sonntags, 11:30 Uhr empfangen unsere Germanen die Fußballer aus Langeneichstädt. 💙💛

#SVGK #heimspiel #kreisklasse
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Auf Facebook ansehen

Bock auf Fußball? Mach mit!