Traurig aber Wahr!Leider kein Spiel morgen und damit auch kein Spiel der Zweiten nächste Woche. 😒Allen Germanen, Fans und Freunden sei damit ein entspanntes Wochenende gewünscht ✌ ... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen
Auf Facebook ansehen
Ladies and Gentlemen,am morgigen Samstag um 14 Uhr rollt der Ball wieder auf dem Kötzschauer Grün. 🙌 Zu Gast ist die 2. Auswahl aus Braunsbedra, die punktgleich, nur knapp durch eine schlechtere Tordifferenz, hinter der Germania rangiert.Das Hinspiel konnten wir 4:2 für uns entscheiden. Und so ist die Richtung klar vorgegeben, nämlich nichts anderes als ein Sieg muss her 💪Germania Zweite, sowie das Herzstück, können sich am Wochenende zurücklehen - SPIELFREI..Jeder, der morgen nichts vor hat und Bock auf echtes Kreisliga-Feeling, frische Luft, Glühwein und Co hat, ist herzlich eingeladen auf dem Sportplatz zu erscheinen und unsere Jungs anzufeuern und zu unterstützen. Bis dahin,sportliche Grüße ... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen
Auf Facebook ansehen
Liebe Germanen, Fans und Supporter,wir müssen jetzt alle stark sein. Denn am kommenden Wochenende finden leider keine Spiele statt. Ja, ihr habt richtig gehört. Weder die Herren noch unser Herzstück werden uns fußballerische Darbietungen liefern. Und als wäre das nicht schon hart genug, ist auch noch Länderspielpause. Der Fußballgott scheint im Urlaub zu sein und zwingt so manchen seiner partnerlichen Pflichten nachzukommen.Für alle Spieler und Spielerinnen, die sich dennoch losreißen können, findet am Samstag ab 13 Uhr ein lockeres Training, mit Schwerpunkt Spiel & Spaß, statt. Allen anderen sei ein ruhiges und angenehmes Wochenende gewünscht ✌Sportliche Grüße ... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen
Auf Facebook ansehen
Kurzer Rückblick zum letzten FußballwochenendeDie zweite Herren empfing die Eintracht aus Teutschenthal und hatte einiges vor nach dem Derby-Erfolg gegen die Ratten. Leider blieb es bei dem Vorhaben, da man nie wirklich ins Spiel fand. Zu viele leichte Ballverluste, technische Probleme und irgendwie fehlte auch der letzte Wille. Und so schenkte man die Punkte unnötigerweise den Gästen, die dafür nicht mal viel investieren mussten. Nun heißt es die 2 Wochen Spielpause nutzen und den Kopf frei bekommen. Danach wird wieder angegriffen 💪Einmal mehr waren es die Damen, das Herzstück des Vereins, die der Germania ein Paar Punkte bescherten. So mancher musste sich die Augen reiben und erstmal die Sportart prüfen, da die Toranzahl eher auf Handball schließen ließ. 16 Tore in einem Spiel waren dann wohl das rundum Verwöhnprogramm für jeden Zuschauer und ließen die kühlen Temperaturen schnell vergessen. Besonders on fire war anscheinend Natalie Kühn, die sagenhafte 8 Tore beisteuerte. Man munkelt, Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg stellt erste Überlegungen über eine Nominierung an 🧐Ebenfalls getroffen haben Lena Krause und Sandra Schulze. Die strahlenden Siegerinnen der Germania dürfen sich nun über 3 Wochen spielfrei freuen oder auch ärgern.Allen Germanen noch eine schöne Woche 🙌Wir sehen uns auf dem Trainingsplatz ✌️ ... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen
Auf Facebook ansehen
🙌 ... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen
Auf Facebook ansehen

Bock auf Fußball? Mach mit!